ÜBERSICHT ÜBER MEINE DIENSTLEISTUNGEN
DAS WICHTIGSTE IM ÜBERBLICK

Von der Idee zum Konzept Schritt für Schritt

1. Schritt

Nach Analyse des Standortes, der Zielgruppensituation und eingehender Beratung über Kosten, Trends und technischen Gegebenheiten, wird der 1. Entwurf erarbeitet. Hierzu gehören Darstellung der Innenraummöbilierung und dazugehöriger 3-D Animation. Auf Wunsch ist eine fotorealistische fiktive Darstellung der geplanten Einrichtungen und aller sonstigen Räumlichkeiten realisierbarbar.

2. Schritt

Nach Fertigstellung erfolgt die Präsentation des 1. Vorentwurfs. Eventuelle Änderungen werden ermittelt und fließen in die nachfolgende Korrektur mit ein. In Absprache mit allen am Bau beteiligten Handwerkern und Entscheidungsträgern werden alle Termine genauestens abgesprochen und terminiert. Planungsarbeiten auch für nicht zum Lieferumfang dazugehörige Gewerke werden als besonderer Service mit bearbeitet. Nach Auftragsvergabe werden alle Umbaurelevanten Festlegungen getroffen und in den Bauplänen nach intensiver Absprache festgelegt.

Hierzu gehören:

  • endgültige Grundrisslösung der Einrichtungen, Neben und Arbeitsräume

  • Beleuchtungs- und Deckenplanung

  • Angabe der Elektroanschlüsse + eventueller Klimatik

  • Angabe der Farben + Materialien durch Collagen + Bauplanung

  • Festlegung verbindlicher Montagetermine für alle Gewerke

3. Schritt

Nach Präsentation des Vorentwurfs, bestehend aus Grundrissdarstellung und dazugehöriger 3-D Animation werden alle bezeichneten Positionen der Einrichtung nochmals mit allen am Um-oder Neubau beteiligten Personen genauestens erörtert.

Ermittelt wird:

  • der Funktionsablauf bei Apootheken in Offizin Arbeits- Nebenräumen

  • Festlegung der Größenanordnung aller Räumlichkeiten

  • Menge und Art der Darstellung von Frei- und Sichtwahl

  • Anzahl der Kassen- und Arbeitsplätze

  • Automaten ja oder nein

  • Intensiv-Beratung

  • Wartegruppe, Größe und Anzahl der Sitzplätze

  • Kinderecke, zur Beschäftigung der klein-Kundschaft

  • Sonderfunktionen, z.B. Autoschalter o.ä

  • Warenannahme, Größe und Zugang

Weitere Leistungen

Nach Auftragsvergabe werden alle umbaurelevanten Festlegungen getroffen und im Bauplan nach Absprache festgelegt.

Hierzu gehören:
 Endgültige Grundrisslösung der Offizin + Nebenräume.
 Beleuchtungs + Deckenplanung
 Elektroanschlüsse + Klimatik
 Festlegung der Farben + Materialien
 Verbindliche Montage und Fertigstellungstermine.

Als besonderen Service bieten wir an, alle Nebengewerke wie Weißbinder. Elektro, Sanitär, Klima, Fassadengestaltung, Bodenbeläge etc. ohne Zusatzkosten mit zu bearbeiten.